Investitionsförderung

Wohngebäude / Nicht-Wohngebäude:

Nachdem die geförderte Energieberatung die ungenutzten Einsparpotenziale in Ihrem Unternehmen aufgedeckt und einen entsprechenden Maßnahmenkatalog erstellt hat, haben Sie nun die Qual der Wahl, aus einem attraktiven Angebot an Zuschüssen oder Darlehen von der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) oder der KfW ein passendes Förderprogramm zur Umsetzung der Maßnahmen auszuwählen, um so Energie zu sparen. Wir stellen als zertifizierte und antragsberechtigte Energieeffizienz-Experten für Sie die entsprechenden Anträge und begleiten die Umsetzung der Massnahmen.

Wichtig zu beachten: Der Förderantrag muss vor Beginn der Maßnahme gestellt werden !